Wir über uns

Wir sind ein landwirtschaftliches Familienunternehmen im Herzen Bayerns. Unser Hof befindet sich in Dörndorf, auf der Höhe des Fränkischen Juras im Naturpark Altmühltal.

 

 

Unser Leitbild „frische Früchte in hervorragender Qualität und aus der Region“ verfolgen wir konsequent und produzieren die Erdbeeren direkt vor Ihren Augen.

 

  • 2018
    Eröffnung unseres neuen Eisladens in Ingolstadt:
    Eigenheimstraße 18, 85051 Ingolstadt
  • 2017
    Im Dezember 2017 verstarb der Gründer, unser Vater/Großvater Gerhard Funck.
    Seit August 2017 gibt es bei uns ab Hof 24 h Eis zum Mitnehmen aus unserem Eisautomaten.
  • 2016
    10 Jahre "Eis vom Funck" und Eisladen Dörndorf.
  • 2011
    Sonja wurde als „Bäuerin als Unternehmerin des Jahres“ ausgezeichnet.
  • 2010 

    Sonja hat die Meisterprüfung in der Hauswirtschaft erfolgreich abgelegt und den „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung“ erhalten.

  • 2008
    40 Jahre Erdbeeren Funck - Ein Grund zum Feiern
  • 2006
    Nach der Übernahme, stellte sich für uns die Frage, wie wir die Erdbeeren noch anderweitig verarbeiten können. Erdbeermarmelade, Erdbeerwein und Erdbeerlimes gab es zu dieser Zeit schon. Die Antwort lautete: Erdbeereis; damit war „Eis vom Funck“ geboren. Unser Anspruch ist es ein hochwertiges Eis aus hochwertigen Zutaten zu produzieren. Mit viel Liebe und unseren eigenen Erdbeeren gemacht ist unser „Eis vom Funck“ unvergleichlich lecker.

    Aber es gibt natürlich noch viel mehr als nur Erdbeereis. Schon von Anfang an wollten wir Ihnen mehr als nur 1 Sorte anbieten. Heute reicht das Sortiment vom klassischen Vanille-, Schoko- und Haselnusseis über Joghurt-, Beerenmix- und Zitroneneis bis hin zu saisonalen Besonderheiten wie Rhabarber-, Holunder- oder Weizenbiereis. Um nur ein paar Sorten zu nennen.

    Wichtig ist uns, dass wir, soweit möglich, nur regionale Zutaten in der Eisherstellung verwenden. Ein Beispiel dafür ist die frische Bio-Milch des Milchhofes Hutter aus Adelschlag, sowie die Erdbeeren und Himbeeren aus eigenem Anbau.
  • 2003
    Rolf und Sonja Schowalter, geb. Funck, übernehmen den elterlichen Betrieb. Rolf hat bis zu diesem Zeitpunkt als Elektroingenieur bei den Stadtwerken Speyer gearbeitet. Sonja war als Krankenschwester tätig und ist Mutter von drei Kindern.
  • 1967
    Gerhard Funck pflanzte die ersten Erdbeerenpflanzen und im darauffolgenden Jahr fand die erste Erdbeerernte statt. Heute gibt es Erdbeeren Funck seit über 50 Jahren!
    Nach und nach baute er den Erdbeeranbau und Ackerbau weiter aus und gab die Tierhaltung auf. Die Kunden nahmen teilweise sehr weite Anfahrtswege auf sich, um die Erdbeeren direkt auf dem Feld zu ernten. Deshalb entschied sich Gerhard Funck mehr Felder in der Region zu eröffnen, um näher am Kunden zu sein. Heute bieten wir dem Kundenwunsch entsprechend, neben den Erdbeeren zum Selbstpflücken, auch immer mehr gepflückte Erdbeeren an unseren Feldern an.
  • 1960
    Gerhard Funck hat den landwirtschaftlichen Betrieb in Dörndorf zuerst gepachtet und später gekauft. Anfänglich mit Kühen und Schweinen, dann auch mit Hühnern, baute er den Hof auf.

 

 

Unser Familienbetrieb steht für nachhaltige Landwirtschaft:
Wir arbeiten naturnah und umweltschonend. Wir sorgen für Frische und Qualität aus der Region und bieten Ihnen regionalen Genuss!